Seine Märchen kennt jeder, doch das ist nur eine Seite von Hans Christian Andersen. „Er war zu Lebzeiten Dänemarks bekanntester Lyriker“, weiß Claudia Wulf. Und genau diesen Aspekt rückt die Lüdinghauserin gemeinsam mit der Pianistin Andrea auer aus Nordkirchen in den Mittelpunkt einer literarisch-musikalischen Lesung am 11. Oktober (Freitag) im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen. „Das wird kein Märchenabend“, betont Wulf.

Ganzen Artikel lesen

x

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutzeinstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet / nicht verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.